Halle 7

ENBAU

Klüger Bauen

Halle 7 - Klüger Bauen + Energiesparen

  • Nordbayerns größte Messepräsentation mit Marktübersicht zu den Themen Bauen, Sanieren und Energiesparen
  • mehr als 150 Aussteller in einer Halle, damit sparen Sie Zeit, denn Sie finden die wichtigsten Anbieter in einer Halle
  • umfassende und praxisorientierte Fachberatung, Ideen und Tipps von Profis für Bauherrn, Hausbesitzer und Mieter

Ein Schwerpunktthema in diesem Jahr: „Smart Home
Hier erfahren Sie, wie digitale Technik für das eigene Heim genutzt werden und das alltägliche Leben rund ums Haus smart und energieeffizient gestaltet werden kann.

Informieren Sie sich hier über neue Produkte und aktuelle Trends und erhalten Sie einen Überblick über das Angebot des Marktes!

  • Die richtige Zielgruppe - über 60% der Messebesucher besitzen Wohneigentum
  • 75.000 Besucher kommen nur wegen der ENBAU zur Consumenta
  • Beteiligungsmöglichkeiten auch für kleinere Unternehmen, Standfläche ab 9 qm

Die ENBAU in der großen Halle 7 ist Nordbayerns führende Messe, die Ihnen die Themen Bauen, Sanieren und Modernisieren auf Fachmesseniveau präsentiert. Dazu gehören auch die Schwerpunktbereiche Energietechnik, Nutzung regenerativer Energien und Energieeinsparung. Allein aus dem Energiesektor werden Sie mehr als 150 Spezialisten über aktuelle Trends sowie neue Technologien beraten.

Das fachliche Angebot umfasst verschiedenste Baustoffe, von Dachziegeln über Fliesen, Fassadenverkleidungen und Bodenbeläge bis zu Dämmstoffen. Zukunftsweisende und energiesparende Heizkessel, Türen und Fenster, Kaminöfen, Balkone, Fertighäuser, Carports, Garagentore, Zäune, Rollläden, Systeme zur Trockenlegung feuchter Mauern oder zur Reinhaltung von Dachziegeln gehören ebenso zur Angebotspalette wie Produkte für Terrasse und Garten. Darüber hinaus bieten die rund 170 Aussteller eine fachkundige Beratung, die genau auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist und Kaufentscheidungen erleichtert. 

Für Sie bedeutet das: Keine mühsamen Recherchen, keine langwierigen Besuche in diversen Centern und Fachgeschäften – in der ENBAU finden Sie alle Experten unter einem Dach versammelt, die Ihnen wertvolle Anregungen sowie konkrete Problemlösungen anbieten. Und der Großteil der Aussteller kommt direkt aus der Region.

ENBAU-Forum mit hausbauen-regional.de

Das ENBAU-Forum bietet den Besuchern täglich Fachinformationen zu verschiedenen Bauthemen. Die Vorträge stellen verschiedene Informationen rund ums Bauen in den Vordergrund, von alternativen Energiekonzepten über Tipps für die individuelle Planung eines Eigenheims bis hin zu Holzbau, Deckengestaltung und Gefahren beim privaten Immobilienkauf. Die Experten geben Tipps und stehen für individuelle Fragen bereit.

>> zum Programm

Smart Home für Wohnung und Haus

Wie funktioniert Smart Home, was leistet es, was kostet es und worauf sollte man achten? Der Smart Home-Themenpark in Halle 7 gibt Ihnen einen herstellerübergreifenden Marktüberblick und empfiehlt passend zum Budget und zur Wohnsituation die geeignete Lösung. Neben Anwendungsbeispielen wie zum Beispiel die Sprachsteuerung der eigenen vier Wände und intelligenter Heizungsautomatik wird eine neue Art der Einbruchsprävention vorgestellt, bei der ein drohender Einbruchsversuch vom Haus schon vorab erahnt und somit vereitelt werden kann – bevor etwas passiert.

Das Modelhaus im Maßstab von 1:6 macht Gebäudeautomation greifbar und verständlich. Durch den Einbau echter Smart Home Hardware verschiedener Hersteller veranschaulicht das Musterheim Integrations- und Anwendungsmöglichkeiten intelligenter Heimvernetzung. Wie man die eigenen vier Wände auch unterwegs nicht aus den Augen verliert, zeigt die Live-Übertragung via Überwachungskamera im Bereich „Smart Home Live“. Alle Interessierten, die ein intelligentes Zuhause in Aktion sehen möchten, erleben die Steuerung eines Hauses in mehreren hundert Kilometern Entfernung von der Consumenta aus.

Die herstellerübergreifende Beratung durch Smart Home Experten greift bei Bedarf technische Detailfragen auf. So können genau die Systeme angeschaut werden, die für den jeweiligen Endanwender auch in Frage kämen und direkt vor Ort die ersten Grundsteine für das eigene intelligente Zuhause gelegt werden. Auch lokale Smart Home Installationsbetriebe stehen als Aussteller mit Rat und Tat zur Seite und bieten für Bestandsobjekte, Neubauprojekte, Kernsanierungen und sogar für Mieter die jeweils passende Umsetzung des intelligenten Zuhauses an.

>> Programm Smart Living Bühne

Der Landkreis Roth mit der lebenden Werkstatt

In der „Lebenden Werkstatt“ zeigt die Zimmererinnung gemeinsam mit Schülern und Lehrern der Berufsschule Roth, wie interessant dieses traditionsreiche Handwerk ist. Elf Unternehmen des Landkreises Roth präsentieren in der ENBAU auf rund 400 Quadratmetern ihre Angebote: Mit dabei sind Handwerker, Holzbauer, Schreiner, Sicherheits- und Bautenschutz-Firmen sowie Partner, wenn es um den Hausbau, Treppen oder biologische Innenputze geht.
Der Landkreis Roth bietet auch Angebote für ein wohnliches Zuhause mit dem „Haus der Bilder“ aus Abenberg in Halle 5. Zentrale Anlaufstelle am Gemeinschaftsstand des Landkreises Roth in Halle 7 ist der Landkreis-Biergarten.

Stadt Neumarkt i.d.OPf. auch wieder dabei!

Die Nachbarn aus Neumarkt haben ebenfalls einen Biergarten als zentralen Treffpunkt ihrer Gemeinschaftspräsentation in Halle 7. Die Stadt Neumarkt präsentiert sich dort mit seinen Partnern als Wirtschaftsstandort mit Kultureinrichtungen und Touristikangeboten. An den einzelnen Messetagen stehen unterschiedliche Themen im Fokus: Am 30. Oktober ist Tag der Gesundheit und Vitalität bei der Stadt Neumarkt und am Mittwoch, 1. November wird die Neumarkt Regional App vorgestellt. Darüber hinaus erwartet Sie Body- und Custompainting (2. November) und Kinderschminken (3. und 4. November). Der zweite Samstag (4. November) ist der Tag des regionalen Kunsthandwerks.